Etwas tun, das etwas bringt: Weniger Fehlzeiten, echte Anwesenheit und eine gesündere Kultur.


Das Praxis-Programm, mit dem Profis die Betriebskultur gesund gestalten: über gesundheitsgerechtes Führungsverhalten. Mit bewährten Materialien, die von Führungskräften – und vom Betriebsrat! – sofort akzeptiert und auch angewendet werden. Sparen Sie sich wochenlange Arbeit und greifen Sie auf die fertigen Bausteine zurück.

Profis aus HR, PE, BGM und Betrieb finden bei mir Online-Tools, Bücher und weitere Materialien für mehr echte Anwesenheit. Dabei ist mir besonders wichtig: Fehlzeitensenkung geht nicht ohne Führungskräfte. Gesund führen - das ist unverzichtbar.

Dr. Anne Katrin Matyssek ‧ Gründerin von "do care!"

Deutschlands Gesund-Führen-Expertin seit 1998


Dr. Anne Katrin Matyssek ist seit 20 Jahren Profi im Bereich psychosozialer Gesundheit im Betrieb und gilt als führende Expertin, wenn es darum geht, Führungskräfte für gesundheitsfördernde Prozesse in Betrieben zu gewinnen.

Sie ist Autorin des ersten Buchs zum Thema "Gesund Führen" und des Gesund-Führen-Trainer-Leitfadens, auf dem die Trainer/innen-Ausbildung basiert. Auch die Gesund-Führen-Toolbox stammt aus ihrer Feder. Damit kann jede/r selbständig Führungskräfte für ihre Aufgaben im BGM gewinnen.

Sie hat das Heft geschrieben Fehlzeitenreduzierung durch Anwesenheitserhöhung. Sie hat den Fehlzeiten-Profi-Trainingstag entwickelt, und auch die Heftreihe "Wenn einer fehlt ..." mit Tipps für Führungskräfte (Heft 1), Team-Mitglieder (Heft 2) und Personalerinnen (Heft 3).

Am Herzen liegt ihr ein umfassendes Verständnis, dass die einfachen Dinge häufig die richtigen sind.

Ihr Motto: "Ein wenig mehr 'do care!' ..."

Es sind so wenig Dinge, auf die es ankommt ... do care! ®



Was ich während des letzten Vierteljahrhunderts beobachten konnte:

  • Fehlzeiten-Senken geht nicht auf Knopfdruck. Aber es geht!
  • Mit Rückenstärkung, Plan und Herz.

Mein Antrieb ist es, die Arbeitswelt menschlicher zu gestalten - durch einen gesünderen Umgang auch mit Kranken, mit Noch-Nicht-Kranken und mit Nicht-mehr-Kranken. Weil alle etwas davon haben und die Überlebenschancen des Betriebs steigen ... Nicht nur, aber auch in Zeiten des demographischen Wandels, in Zeiten des Fachkräfte-Mangels und in Zeiten von Corona.


Referenzprojekte: Gesund führen – Fehlzeiten senken


Gesund führen

  • Die Gesund-Führen-Trainer/innen Ausbildung (nach 400 eigenen Seminaren):
    10-jähriges Jubiläum in 2021
  • TrainerInnen-Leitfaden für Seminare (2. Auflage 2019):
    „Gesund führen – sich und andere!“
  • Mitwirkung am PSYgA-eLearning-Programm (2. Auflage 2021):
    „Förderung psychischer Gesundheit in der Arbeitswelt“ (gefördert durch BMAS/ inqa)

Fehlzeiten senken

  • Die Fehlzeiten-Power forte:
    Ziel-orientiertes Fehlzeiten-Management in einem Automobilkonzern
  • Der Fehlzeiten-Wegweiser:
    Online-Nachschlagwerk für Führungskräfte in einer Verwaltung (mit Analyse, Leitfaden)
  • Der Fehlzeiten-Profi-Trainingstag:
    Eintägige Online-Ausbildung für KundInnen aus unterschiedlichen Branchen

Mitgliedschaften


  • Mitglied des Berufsverbands Deutscher Psychologinnen und Psychologen e.V. (BDP)
  • Mitglied der Sektion Wirtschaftspsychologie des BDP
  • Mitglied der Sektion Gesundheitspsychologie des BDP
  • Mitglied der Psychotherapeutenkammer NRW
  • Mitglied im Fachverband Psychologie für Arbeitssicherheit und Gesundheit e.V. (PASiG)
  • Mitglied des Expertenbeirats der Euro FH
  • 12 Jahre Lehrauftrag an der Universität Hannover (Weiterbildungsstudiengang Arbeitswissenschaft)
  • Das wirkt Wunder.


    Ich gebe mein Wissen und meine Erfahrungen kompakt durch Know-How-Sets und kreative Materialien weiter, die sich bei Führungskräften aller Branchen bewährt haben. Meine Handbücher und Material-Sets stehen in den Empfehlungs-Listen vieler Betriebe und Gesundheitsträger. Vorträge und Seminare gebe ich mittlerweile nicht mehr selbst. Die Liste meiner Kunden bzw. Referenzen ist sehr umfassend, wie Sie hier sehen:

    • REFERENZEN
    • KUNDENSTIMMEN
    • POSITION
    • Hintergrund
    • Mitgliedschaften
    • PRESSE
    Hier finden Sie einige Kundenstimmen, die Ihnen verraten, wie meine Kunden und ich “gestrickt” sind.  


    Hans-Otto Bute (Personalleiter MannesmannröhrenWerke):

    ”Sie haben mit Ihrer Art die Wertschätzung in unserem Unternehmen vorangebracht.”


    Ingo Litschke (Leiter ContactCenterHome Gold, Deutsche Telekom):

    ”Durch ihre persönliche Art gelingt es Frau Dr. Matyssek, eine Verbindung von theoretischem Tiefgang zu praxistauglichen Inhalten für die Teilnehmer herzustellen.Jeder bekommt ein nützliches Kaleidoskop an Einsichten und Anregungen zu einem höchst aktuellen Thema geboten.”


    Frank Berssem (Leiter Personalentwicklung ThyssenKrupp-Rasselstein):

    ”Frau Dr. Matyssek gestaltet ihre Führungskräftetrainings in einer humorvollen und erfrischenden Art. Dabei schafft sie es, eine nachhaltige Wirkung bei den Teilnehmern zu erzielen.“


    Stefan Hartmann (KPI, Boehringer Ingelheim):

    “Hallo Frau Dr. Matyssek, ich bin immer noch begeistert von Ihrem Referat das Sie vor einiger Zeit bei Boehringer Ingelheim gehalten haben.”


    Dr. Maya Gulyanska (Referentin Personal- und Führungskräfteentwicklung RAG AG Herne):

    “Der Vortrag von Frau Dr. Matyssek an unsere Führungskräfte war offen, lebhaft, überzeugend und sehr informativ. Es ist ihr hervorragend gelungen, die Teilnehmer zum Nachdenken anzuregen und wertvolle Impulse für das Unternehmen zu setzen.”


    Sven Brüggenhorst (Personalleiter Kreis Unna):

    ”Herzlichen Dank für ein informatives und spannendes Seminar. Für mich selbst konnte ich viel lernen.”


    Jochen Elbertzhagen (Personalleiter Finanzamt Münster-Außenstadt):

    ”Authentisch. Überzeugend. Für die Praxis sehr hilfreich.”


    Dr. Dorothea Pein (Ärztin bei “Region Hannover”):

    ”Der Alltagsbezug ist hoch, eine Umsetzung gut möglich, und das Ganze wurde mit Herz und Verstand gestaltet. Nach 2 intensiven Tagen gehe ich bereichert nach Hause. Dafür herzlichen Dank!”


    Hannelore Pietsch (Sozialberaterin bei der Deutschen Post, Niederlassung Brief, Lübeck):

    “Es ist Frau Dr. Matyssek mit einer unbeschreiblichen Leichtigkeit gelungen, die Aufmerksamkeit der Teilnehmer in kürzester Zeit für die Thematik Wertschätzung zu gewinnen. Ihre Lebhaftigkeit, Überzeugungskraft und Fachkompetenz sind ein Garant für einen beeindruckenden Verlauf des Impulsreferats. Durch einleuchtende Beispiele gelang es ihr spielend, Anker für die Nachhaltigkeit im betrieblichen Alltag zu setzen.”


    Birgit Mang (GesunderErfolg.at):

    “Ich glaube, das ist der einzige Newsletter, den ich mit Begeisterung vollständig durchlese. Einfach anders, informativ, gut aufgebaut und strukturiert, professionell und ganz einfach nett.”


    Helga Sonnen (Landesschulbehörde Hannover):

    ”Das war eine lebendige, belebende und informative Veranstaltung, die lange nachwirken wird. Herzlichen Dank dafür!”



    Bruno Höwelkröger (Personalentwickler und Diplom-Pädagoge):

    "Die wertvollen Konzepte von Frau Matyssek - do-care – nutze ich jetzt schon seit fast 10 Jahren,immer wieder mit großer Begeisterung.

    Ihre Themen, Bücher, Materialen, Vidoes, Podcast, Onlinekurse und vielfältigen Impulse schätze ich wirklich sehr. Persönlich und für meine Arbeit!

    Beginnend beim Thema Wertschätzung, über Gesund führen, bis zu den aktuellen Online- und Selbstlernkursen „Fehlzeiten“ und „Erfolg im BGM“, erlebe ich Frau Matyssek als sehr inspirierend und die sehr wertigen Inhalte, Ideen und Impulse bereichern meine eigene Arbeit in den Bereichen Fortbildung, Beratung zu Gesundheit, Teamentwicklung, Wertschätzungskultur usw. enorm!!!


    Z.B. setze ich das Konzept „Bettkanten-Entscheidung“ oft ein, als „Einstieg“ für die Themen „gute Unternehmenskultur“, Betriebsklima, „gutes Teamklima“, gesunde Führung usw. und mache die  Erfahrung, dass dadurch Zusammenhänge von erlebter Kultur und Verhalten bewusster werden und sich Gestaltungsmöglicheiten bei den Betroffenen erarbeiten lassen. 

    Für mich persönlich ist die Arbeit von Frau Matyssek inzwischen wie „ein Fels in der Brandung“; eine beständige Konstante,

    die mich immer wieder daran erinnert – natürlich auch für mich selbst -, wie wichtig das Thema 'do care!' ist."


    Markus Benthien (Deutsche Telekom AG, TL TI Niederlassung Südwest):

    ”Danke für das tolle Seminar. Zusätzlich zum Inhalt war auch die Präsentation einfach super!”


    Was do care! für Sie leistet:



    • sorgt für mehr echte Anwesenheit (spürbar!)
    • verkürzt die Ausfallzeiten - weil die Leuter wieder gern zur Arbeit kommen
    • erhöht die Produktivität
    • unterstützt Ihre Führungskräfte
    • entlastet Sie und Ihren Schreibtisch (Haken dran!)

     

    Meine Materialien für Ihr Ziel: Gesund führen - Fehlzeiten senken.


    Gesund führen - Fehlzeiten senken.


    Erfahren Sie als Profi darüber Nützliches für Ihre Arbeit mit Führungskräften:

    Mit der Mittwoch-Mittag-Mail.

    Am 3. Mittwoch jeden Monats. EU-Server (GetResponse). Datenschutz-Info


    Positives Fehlzeiten-Management: Wie Sie es schaffen, dass Ihre Führungskräfte leicht, schnell und nachhaltig aktiv werden
     >>  Gratis-Online-Seminar zum Thema "Anerkennung" für mehr echte Anwesenheit