Der „do care!“-Newsletter

Danke für Ihre Tipps und Anregungen per Newsletter. Ich nutze die Inhalte gern, um unsere Führungskräfte für ein gutes Miteinander zu sensibilisieren und das Thema ‚Gesund führen‘ immer wieder in den Fokus zu rücken.“

​Bianka Frenzel

​​Gesundheitsmanagement, Deutsche Post AG, NL Betrieb Dresden

Sehr geehrte Frau Matyssek, vielen Dank für den interessanten Newsletter! Ich schätze​ Ihren Newsletter ​sehr, weil er Anregungen gibt, die man direkt umsetzen kann und man wird im Alltag wieder nett und beschwingt an das Wesentliche erinnert."

Dr. Uta Dany

​Schulleiterin

„Guten Morgen Frau Matyssek, danke für Ihre immer wieder inspirierenden und berührenden Beiträge! Ich mag Ihre authentische Art sehr.“

​Sandra Schreier

​Beraterin Gesundheitsförderung

AOK Plus

Schließen Sie sich 5.000 Profis an,

die den „do care!“-Newsletter abonniert haben und sich so alle 2 Wochen mit Rückenstärkung und frischen Ideen für eine gesunde Betriebskultur versorgen:
Mit der Mittwoch-Mittag-Mail, alle 2 Wochen um 11:30 Uhr.

Einfach so, gratis, durch einen Blick ins eMail-Postfach.

Wenn Sie auch sagen „we care“, dann tragen Sie hier Ihre eMail-Adresse ein. Ich halte Sie dann auf dem Laufenden durch Beiträge zu Fehlzeiten, gesundheitsgerechter Führung oder Materialien für Ihr BGM – eben zu allem, was eine gesunde Betriebskultur braucht.

Damit Sie wissen, was dann zukünftig in Ihr eMail-Postfach flattert, habe ich Ihnen hier mal als Beispiel einen Newsletter aus der neueren Zeit verlinkt:

Kleine Anmerkung:
Ich freue mich sehr, wenn Sie außerdem auch Ihren Vor- und Nachnamen eintragen. Ich finde, dadurch wird unser Kontakt persönlicher - ganz wichtig im Zusammenhang mit einer gesunden Kultur, nicht nur im Betrieb. Verpflichtend ist dies ​nicht, aber wenn Sie es ernst meinen ... 
​Informationen zu Versand, Aufbewahrung, Datenschutz, Abmelde-Möglichkeiten sehen Sie​ unter meinem Foto im großen Info-Block.

„​Und, auf diesem Wege auch ein großes Kompliment. Ihr Newsletter, den ich schon seit vielen Jahren lese, ist jedesmal wieder aufs Neue interessant."

​Ute Last-Sack

​​Sozialwissenschaftlerin, Kriminologische Forschungsstelle der Polizei Hamburg

„… so profitiere ich immer wieder sehr von Ihren Informationen und Anregungen. Dafür ein dickes, großes und herzliches DANKE!“

​​Ludger Waterkamp

MDK Berlin-Brandenburg e.V. Geschäftsbereich Fachservice,
Referent Pflege

„​Liebe Frau Matyssek, vielen Dank für Ihren regelmäßigen Newsletter mit den vielen nützlichen Tipps.“

​​Christin Kudielka

​Gesundheitsmanagerin einer Krankenkasse


Auf den Punkt informiert

​Kostenlos in Ihr eMail-Postfach

​Klare Meinung, frische Impulse

​Wir werden immer mehr ...

​... Menschen, die sich ums Wohlbefinden im Betrieb kümmern ​Wie schön! 

Der "do care!-Newsletter" signalisiert allen Abonnenten​: "Sie sind nicht allein auf Ihrem Weg! Wir sind viele ..."

​Melden Sie sich jetzt an und freuen Sie sich, Teil einer immer größer werdenden Gemeinschaft zu sein.

„Vielen herzlichen Dank für ihren wöchentlichen Newsletter! Das Thema „gesunde und gesund zu erhaltende Mitarbeiter“ in allen Facetten sind elementar für ein gesundes Unternehmen und gesunde Führung. Durch den Newsletter erhalte ich immer wieder neue Blickwinkel und Hingucker-Ideen, wie wir auf diesem Gebiet noch besser werden können“

​Michelle Müller

​Personalcontrollerin

"Bei dieser Gelegenheit möchte ich mich für Ihren Newsletter ganz herzlich bedanken. Ich freue mich mittwochs immer über Ihre hilfreichen, interessanten und oftmals spannenden Informationen und nehme mir am Mittwochabend immer viel Zeit, um alle Ihre Hinweise und Ideen intensiv zu lesen und zu überlegen, wie ich diese umsetzen bzw. in meinen Alltag einbauen könnte. Herzlichen Dank!“

​Claudia Bernkopf-Spicker

"Vielen Dank für Ihre inhaltsreichen Newsletter!“

​​Lutz Winkler

„​​Sehr gerne lese ich Ihren Newsletter und nehme mir - als Führungskraft - gern Ihre Tipps und Anregungen zu Herzen. Ich versuche immer wieder einige Tipps umzusetzen, bis ich es dann wieder vergesse, weil mir meine Arbeit auch andere Prioritäten abverlangt, aber dann kommt wieder ein neuer Newsletter von Frau Matyssek und erinnert mich daran: "Da war doch was"... Aus meiner Arbeit weiß ich auch, dass es noch viel zu tun gibt in Sachen Kommunikation, Wertschätzung, Motivation usw... Es wäre schön, wenn sich viele - und da meine ich nicht nur Führungskräfte, sondern alle - mit kleinen Schritten  beteiligen und unsere Arbeitswelt etwas besser machen."

​​​Dipl.-Ing. Dorit Mutzek

​Sicherheitsingenieurin

​Hinweise zu ​Inhalten, Versand und Datenschutz beim "do care!"-Newsletter

​Mir ist wichtig, dass Sie sich gut informiert fühlen (auch schon vor dem Inkrafttreten der Datenschutz-Grundverordnung am 25.05.2018 ...). Deshalb finden Sie hier die wichtigsten Informationen rund um den "do care!"-Newsletter.

​Datenerhebung

​Damit mein Newsletter tatsächlich Ihren Interessen entspricht, ​schaue ich, wie gut welche Inhalte ankommen.
Daher wird erfasst, wie oft ​der Newsletter geöffnet wird (​z.B. manchmal auch ​je nach verschiedenen Betreff-Zeilen), und welche Links von den Empfängern angeklickt werden.

​An- und Abmelden 

​Mein Newsletter geht nur an Empfänger, die sich über ein sog. OptIn-Verfahren eingetragen haben und ihre Anmeldung bestätigt haben. 
​Jede eMail beinhaltet einen Abmelde-Link. Darüber hinaus können Sie mir zum Abmelden auch einfach eine eMail schicken. 

​Datenschutz

​Auf jeder Seite meiner Website finden Sie unten Informationen zum Datenschutz. Hierin enthalten sind auch die Ausführungen zum Protokoll einer Anmeldung in meinen Newsletter, über den Versand durch die Firma GetResponse, Datenerhebung und über die Abbestell-Möglichkeiten.