Gute Besserung! – Mit persönlichen Wünschen wie eine Genesungskarte

Kleiner netter Gruß aus dem Team an die kranke Kollegin: Ein Beitrag für mehr Wertschätzung im Zusammenhang mit Fehlzeiten. Mit Tipps zur baldigen Genesung, Trost - und Platz für persönliche Zeilen. 

​Statt Karte und Blumenstrauß

​Das Heft "Gute Besserung" beinhaltet Genesungswünsche von der Führungskraft und den Kollegen und Kolleginnen. Mit Platz für persönliche Zeilen und Wünsche.

So wird sichergestellt, dass der kranke Mensch sich nicht vergessen fühlt.

"Wir denken an dich" - das ist die wertschätzende Botschaft dieses Hefts.

Tipps für eine rasche Besserung, aber auch Trost für schwierige Phasen während der Erkrankung sowie ein paar Informationen zum Betrieblichen Eingliederungsmanagement runden das Heft ab.

Damit sich die kranke Kollegin nicht vergessen fühlen: Ein Zeichen, dass die Führungskraft und die anderen Team-Mitglieder an sie denken.

 

Das Heft gehört zur 4-teiligen Reihe „Wenn einer fehlt …“ von Anne Katrin Matyssek und ist für 4,90 € im Handel erhältlich. Zur Reihe gehören außerdem 3 Hefte mit

  • Tipps für Führungskräfte
  • Tipps für Team-Mitglieder
  • Tipps für Personaler/innen