Systematisch Fehlzeiten senken

Das geht: Systematisch Fehlzeiten senken. Mit Projektbericht aus der Stadt Winterthur (Video). Und die darin beschriebene Fehlzeiten-Power ist sogar im Ticket für den Online-Kongress von "do care!" inclusive!

Nr. 1 der Antworten: Warum Führungskräfte nicht reden?

"Sie wissen nicht, wie sie es angehen sollen"

Fehlzeiten systematisch senken: Warum Führungskräfte nicht reden

Dies war das Ergebnis meiner Befragung. Ich hatte gefragt, warum Führungskräfte nicht über Fehlzeiten reden. Und 80 % der Befragten geben diese Antwort: Die Führungskräfte wissen nicht, wie sie es angehen sollen. 

Daran sollten wir etwas ändern ... 

Denn wir wollen ja, dass die Führungskräfte mit ihren Team-Mitgliedern über Fehlzeiten reden. Und man kann es auch ganz systematisch angehen: Also Führungskräfte Schritt für Schritt gewinnen für die 6 Gespräche rund um Fehlzeiten: 

Mit der Fehlzeiten-Power von "do care!" nähern Sie sich dem Thema nämlich ganz sachte. Es geht um:
 

  • Anwesenheitsanerkennungsgespräche
  • "Wie geht's?"-Gespräche
  • Krankmeldegespräche
  • Willkommensgespräche
  • Gespräche mit Langzeit-Kranken
  • Gespräche zum Überlastungsabbau

Systematisch Fehlzeiten senken:
In 6 Schritten mit kurzen Austausch-Runden

Fehlzeiten systematisch senken: Fehlzeiten-Power-Ablauf

Man kann sehr wohl Fehlzeiten systematisch senken

Umso mehr wundert es mich, wie oft Unternehmen mal hier und mal da ansetzen. Meistens versuchen sie es zuerst bei den "Blaumacher-Verdachtskandidaten" (nicht meine Wortwahl). Das führt selten zum Ziel.

Die Fehlzeiten-Power hingegen ist der erfolgversprechende Weg zur Systematik:

Es handelt sich dabei um ein Blended-Learning-Paket bestehend aus

  • 6 Didaktik-Videos für Sie
  • 6 Power-Videos für Ihre Führungskräfte
  • 6x4 Materialien für Ihre Austausch-Runden (Mini-Inputs)

Frau Claudia Feuz Sartori von der Stadt Winterthur macht es vor. Sehen Sie dazu hier ihren Projekt-Bericht samt Evaluation:

Vimeo

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Vimeo.
Mehr erfahren

Video laden

In einem weiteren Video analysiere ich, was Frau Feuz in meinen Augen alles supergut gemacht hat - die tollen Ergebnisse der Evaluation kommen ja nicht von ungefähr ... Meine Analyse sehen Sie in diesem Artikel, in dem ich Ihnen zugleich das Ziel-orientierte Fehlzeiten-Management vorstelle:


{"email":"Email address invalid","url":"Website address invalid","required":"Required field missing"}

Gesund führen - Fehlzeiten senken.


Erfahren Sie als Profi darüber Nützliches für Ihre Arbeit mit Führungskräften:

Mit der Mittwoch-Mittag-Mail.

Am 3. Mittwoch jeden Monats. EU-Server (GetResponse). Datenschutz-Info