Leporello zum Basteln für Ihren Schreibtisch

Mit dieser kostenlosen Bastel-Vorlage lässt sich ein Tisch-Aufsteller (Leporello mit 2x3 Seiten) für Führungskräfte erstellen, der 3+6 Tipps für niedrigere Fehlzeiten beinhaltet.

Ein Leporello zum Ausschneiden – nur für gute Chefs und Chefinnen 😉

Das sind die, die in Kontakt gehen!

Sind Sie eine gute Führungskraft? Oder auf dem Weg, eine zu werden? In beiden Fällen werden Sie vielleicht Freude haben an diesem Leporello zum Selberbasteln für Ihren Schreibtisch.

Ein Leporello ist ein Faltblatt, das man auseinanderziehen kann. In der kleinsten Form hat er 3×2 Seiten – so wie meiner 🙂

Er enthält Tipps zum Thema „Gesund Führen“ und kann Ihnen als Erinnerungshilfe dienen, öfter zu zeigen, dass Sie an Ihren Mitarbeitenden wirklich interessiert sind.

Das klappt natürlich nur, wenn Sie ihn irgendwo plazieren, wo Sie ihn mehrmals täglich im Blick haben. Ich freu mich, wenn Sie mir ein Foto davon mailen :-)))

Der Schwerpunkt liegt bei diesem Leporello auf dem Thema Fehlzeiten

Da ich mich in diesem Frühjahr intensiv im begleiteten Online-Kurs mit Fehlzeiten und Motivation beschäftigt habe (ich habe 13 interessierte Verantwortliche durch einen intensiven Monat geführt), wird Sie das nicht wundern:

Es geht auch beim Leporello um Fehlzeiten bzw. die Frage,
wie sich motivierte Anwesenheit steigern lässt.

Ausgangspunkt für die Idee zur Entwicklung dieses Leporellos war die Aussage eines Teilnehmers, dass er schon öfter mit meinem Gesund-Führen-Bastel-Würfel gearbeitet habe, und dass der weiterhin sehr präsent für ihn sei.

Das hat mich sehr gefreut und auch ein bisschen gewundert.

Jedenfalls wurde ich durch diese Information darin gestärkt, erneut etwas zum Basteln in die Welt zu setzen. Und hier sind nun die 6 Seiten zum Ausdrucken, Ausschneiden, Falten, Hinstellen.

Hegen und pflegen Sie die Anwesenden (und natürlich auch die Abwesenden)

Sich kümmern. Sprich: do care!

Das ist nach meiner Beobachtung der beste Tipp, um Abwesenheit zu verringern, Anwesenheit zu fördern und Motivation zu steigern.

„Aber manche wollen ja gar keinen Kontakt!“

Diesen Spruch habe ich fast ausschließlich von Führungskräften gehört, die sich selbst (!) unwohl fühlten, wenn sie in Kontakt gehen sollten … Falls Sie auch so etwas befürchten: Versuchen Sie trotzdem, den Kontakt so zu gestalten, dass Sie beide sich wohlfühlen.

Ausprobieren – mindestens 3x pro Team-Mitglied.

Das ist meine Empfehlung. Wenn Menschen merken, dass es einem ernst ist mit dem Interesse, verändert sich oft etwas in der Beziehungsqualität. Viel Freude beim Basteln und viel Erfolg beim Umsetzen!

Damit Sie es nicht vergessen …: Ich freue mich SEHR, wenn Sie mir ein Foto vom Leporello auf Ihrem Schreibtisch mailen 🙂

Hier geht es zur Bastel-Anleitung:

 

 

Veröffentlicht unter Gesund führen, Newsletter

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de