Newsletter_051: Gut leben, arbeiten, führen

Dieser Newsletter trägt die Überschrift "Gut leben, gut arbeiten, gut führen". Wenn Sie den Newsletter alle 2 Monate kostenlos in Ihrem Postfach vorfinden möchten, tragen Sie einfach ganz unten Ihre eMail-Adresse ein.

Wie gut gelaunt stehen Sie morgens auf?

Bitte nicht wundern: Da meine Stimme gerade wieder mal verschwunden ist, müssen Sie sich in dem Video leider mit meiner Mimik und Gestik zufrieden geben. Ich gelobe Besserung, und meine Stimme auch …

Wie gut finden Sie das Klima in Ihrem Team? Und wie gut gelingt das Sprechen über so brisante Themen wie Anwesenheit und Gesundheit?Ist Arbeitsfähigkeit in Ihrem Betrieb ein Thema? Oder wird das Thema Krankenstand lediglich verwaltet?
Mein Fehlzeiten-Kurs im Frühjahr hat schöne Spuren hinterlassen 🙂 – und zwar in Form von mehreren Materialien, die es Menschen in Unternehmen erleichtern, miteinander und mit ihren Mitarbeitenden ins Gespräch zu kommen. In diesem Newsletter gebe ich Ihnen schon einmal einen Vorgeschmack auf den Nachfolger der bisherigen Fehlzeiten-Box: Ich stelle Ihnen einzelne Bausteine meines neuen Fehlzeiten-Programms vor. Weil mir das Thema Fehlzeiten sehr am Herzen liegt und ich gemerkt habe, dass viele Unternehmen genau solche „Schubser“ gut brauchen können …
 
Unter anderem können Sie sich auf der neuen Webseite zum Fehlzeiten-Programm direkt eintragen in die demnächst freigeschaltete Reihe an Mini-Videos rund ums Thema Fehlzeiten / Anwesenheit / Motivation.
 
Viel Freude beim Reinschnuppern! do care!
 
 
– EDITORIAL:
  • da sind wir ja jetzt 🙂

– INTERVIEW:

– TIPPS FÜR ALLE:

– TIPPS FÜR FÜHRUNGSKRÄFTE:
– TIPPS FÜR BGM-AKTEURE:
– TIPPS FÜR SOLOPRENEURE / TRAINERINNEN:

– EXTRAS:

 
In der Zeit seit dem letzten Newsletter erschienen oder mit neuen Gratis-Download-Daten:
 
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~ 
Der nächste Newsletter erscheint um den 20.07.2017.
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Wenn Sie ihn beziehen möchten, tragen Sie sich doch einfach direkt hier unterhalb des Kommentarfelds ein. Dann lesen Sie von mir in 2 Monaten 🙂 Und ich hoffe, dann können Sie mich auch wieder hören. Natürlich freue ich mich auch sehr über Kommentare – die finden ihren Platz im Feld dazwischen 🙂
 

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de