Die Fehlzeiten-Kampagne

nach dem do care!-Konzept von Dr. Anne Katrin Matyssek

​Ein kostenloses 5-tägiges Online-Training ...

​... für Profis aus HR, PE, BGM​ und Betrieb, die sich weniger Fehlzeiten und eine gesündere Betriebskultur wünschen. Und eine zeitgemäße Herangehensweise ans Thema Gesundheit / Anwesenheit / Krankheit.

​Direkt anmelden:

​Informationen zum Datenschutz finden Sie hier auf meiner Website
und in dem Video unten auf dieser Seite.

  • ​Als Gesundheitsmanager müssen Sie angesichts hoher Fehlzeiten-Quoten den angeblich ausbleibenden Erfolg des BGM rechtfertigen?
  • ​​Als Personalerin bekommen Sie die „fehlzeiten-auffälligen“ Fälle auf den Tisch und müssen unangenehme Gespräche führen??
  • ​​Als leitende Führungskraft müssen Sie sich monatlich wegen einer miesen Quote erklären? ​Sie machen sich auch selbst Sorgen um die Produktivität?
  • Als Betriebsrat oder Personalrätin fürchten Sie langsam um die Existenz Ihrer Niederlassung?

Sie tun schon viel, aber die Fehlzeiten-Quote zeigt sich unbeeindruckt?

Sie haben bereits ein Fehlzeiten-Management eingeführt, Gesprächskaskaden aufgebaut und Schulungen zum Rückkehrgespräch eingeführt? Ein Betriebliches Gesundheitsmanagement gibt es ohnehin, und trotzdem zeigen sich bislang kaum Verbesserungen bei der Fehlzeiten-Quote?

Dann ist es Zeit für Fehlzeiten senken à la „do care!“ ​

Die Steigerung echter Anwesenheit gehen wir in der Power-Woche systematisch an: ​Dazu schicke ich ​Ihnen die pdf-Datei ​für das hier abgebildete Plakat zum Ausdrucken (Es hat A1-Format, das sind 9 A4-Bögen). Das ​Plakat werden ​​Sie von Montag bis Freitag ​mit Impulsen und Ideen füllen (per Post-its), so dass ...

  • … Sie wissen, welche Schritte als nächstes sinnvoll sind (und welche nicht)
  • … das Thema Fehlzeiten von allen Seiten angegangen wird
  • … am Ende eine gesunde Betriebskultur steht

Ein 5-Tages-Plan für eine Herangehensweise mit Struktur

Schritt für Schritt gehen wir in der Power-Woche das Themenfeld „Gesundheit / Krankheit / Fehlzeiten“ an: Mit Wertschätzung, Plan und Plakat werden Sie einen erweiterten Blick gewinnen. Fünf Tage können keine großen Wunder bewirken, aber vielleicht ein paar kleine. Und sie können den Horizont erweitern und ungehobene Ressourcen offenbaren, denn ... 

​Was bringt Ihnen die Teilnahme an der Fehlzeiten-Kampagne?

  • Sie ​freuen sich an gut gelaunten Kontakten in dieser Woche ... und an dem guten Gefühl, etwas tun zu können.
  • ​​Ihr Unterstützer/innen-Image wird gestärkt: Die anderen im Betrieb sehen in Ihnen eine positiv bewegende Kraft.
  • ​​Sie selbst fühlen sich selbst unterstützt - auch durch den ​Kontakt zu mir und (indirekt / anonym geschützt) zu den ​anderen Teilnehmenden.
  • Die Hilflosigkeit ist verschwunden (oder zumindest kleiner geworden): Sie wissen, was zu tun ist und welche Schritte jetzt sinnvoll sind.

Wie läuft das konkret ab?

Sobald Sie sich für die kostenlose Power-Woche angemeldet haben - unten auf dieser Seite sehen Sie das Formular-Feld -, erhalten Sie die erste von mehreren eMails, die zur Vorbereitung auf die eigentliche Aktionswoche im September dienen.

In einer der eMails mit den Begrüßungsinformationen finden Sie auch die pdf-Datei zur Erstellung des Plakats im A1-Format für Ihre Bürowand. Um sinnvoll damit arbeiten zu können, benötigen Sie zudem ca. 50 kleine Post-its (z.B. 3x5 cm). 

Während der Power-Woche erhalten Sie täglich ...

  • eine eMail mit einem kleinen Input (Mini-Video) und mit
  • Reflexionsfragen (auch zur Frage, wie es Ihnen selbst jeweils geht),
  • Aufgaben, die Sie am besten direkt erledigen, und
  • sonstigen ergänzenden Materialien


Außerdem gibt es für jeden Tag ein Workbook im DIN A4-Format, das Sie ausdrucken können. Den Link zu den jeweiligen Seiten (pdf-Datei) finden Sie ebenfalls in der Morgen-eMail. Und aus Ihren Tipps und Erfahrungen (in kleinen Formularen) erstelle ich für alle Teilnehmenden pro Tag einen Fazit-Bericht, in dem Sie hoffentlich viele neue Impulse finden - das lebt natürlich vom Mitmachen. 

Wie läuft das konkret ab?

Sobald Sie sich für die kostenlose Power-Woche angemeldet haben - unten auf dieser Seite sehen Sie das Formular-Feld -, erhalten Sie die erste von mehreren eMails, die zur Vorbereitung auf die eigentliche Aktionswoche im September dienen.

In einer der eMails mit den Begrüßungsinformationen finden Sie auch die pdf-Datei zur Erstellung des Plakats im A1-Format für Ihre Bürowand. Um sinnvoll damit arbeiten zu können, benötigen Sie zudem ca. 50 kleine Post-its (z.B. 3x5 cm). 

Während der Power-Woche erhalten Sie täglich ...

  • eine eMail mit einem kleinen Input (Mini-Video) und mit
  • Reflexionsfragen (auch zur Frage, wie es Ihnen selbst jeweils geht),
  • Aufgaben, die Sie am besten direkt erledigen, und
  • sonstigen ergänzenden Materialien


Außerdem gibt es für jeden Tag ein Workbook im DIN A4-Format, das Sie ausdrucken können. Den Link zu den jeweiligen Seiten (pdf-Datei) finden Sie ebenfalls in der Morgen-eMail. Und aus Ihren Tipps und Erfahrungen (in kleinen Formularen) erstelle ich für alle Teilnehmenden pro Tag einen Fazit-Bericht, in dem Sie hoffentlich viele neue Impulse finden - das lebt natürlich vom Mitmachen.

Nach der Woche erhalten Sie noch 3 weitere eMails zum Revue-Passieren-Lassen, zum Bilanzziehen und zum Feedback-Geben. 

Danach lösche ich Ihre eMail-Adresse aus der Liste, und Sie erhalten keine eMail mehr von mir - es sei denn, dass Sie sich (am liebsten jetzt schon) in die große Newsletter-Liste eintragen. Sie können die eMails natürlich jederzeit abbestellen - aber das wollen wir ja nicht hoffen ... 

Ich bin sicher, dass Sie darin (in beiden Listen) nützliche Punkte finden, an die Sie so zum Teil noch nicht gedacht haben. 


Welche Themen werden behandelt?

Es geht um 5 Perspektiven aufs Thema "Anwesenheit / Fehlzeiten", die wir von Montag bis Freitag einnehmen - also pro Tag ein anderer Blickwinkel. Die Themen sind in sich abgeschlossen, bauen aber aufeinander auf:

  • Mini-Analyse: Wo steht Ihr Betrieb?
  • Ihre Haltung (und die Ihres Betriebs)
  • ​Oft-Kurz-Fehlende
  • Langzeit-Kranke
  • Gesunde und die Verhältnisse

Warum mache ich das?

Weil mir das Wohlbefinden im Betrieb schon seit mehr als 20 Jahren am Herzen liegt. Und weil mir aufgefallen ist: Beim Thema Fehlzeiten läuft soooo viel schief. Da verschwindet auf einmal die Wertschätzung - dabei wäre sie genau hier nötig.

Kein Mensch hat Lust, sich mit diesem Thema zu beschäftigen ... es ist "igitt" ...

Ich habe zu diesem Thema "Wertschätzung bei Fehlzeiten" ja schon die 4-teilige Heftreihe Wenn einer fehlt ... in die Welt gesetzt. Und gemerkt: das reicht noch lange nicht. Weder Ihnen noch mir.

Daher habe ich jetzt im Sommer diese Power-Woche konzipiert: Fehlzeiten senken à la "do care!" - das wird ​leicht! Das Thema ist ernst und schwer genug - und vielen meiner Kundinnen verdirbt es regelmäßig die Laune. Das möchte ich ändern.

Sind Sie dabei? Dann tragen Sie sich ein!

Hier können Sie sich anmelden:

Tragen Sie bitte (höflicherweise) Ihren Namen ein und (verpflichtend natürlich) Ihre eMail-Adresse ein, damit ich weiß, wohin ich die Begrüßungs-eMail und die eMails während der Power-Woche schicken soll. Klicken Sie also einfach mit der Maus in die grauen Felder und schreiben Sie los ...

​I​hre Daten ​werden von mir über das Unternehmen GetResponse verwaltet,
und zwar in einer separaten "Abo-Liste", die nichts mit dem "großen" Newsletter zu tun hat. 
Mehr Informationen zum Thema Datenschutz finden Sie hier ​auf meiner Website
.

Und hier noch ein Video (4'18'') zum Datenschutz in der Power-Woche:

Was riskieren Sie?

Nichts (der Spaß kostet ja nichts). Aber gewinnen können Sie viel - sofern Sie sich täglich die nötigen 30 bis 45' Zeit in dieser Woche (vom 02. bis 06.09.2019) freischaufeln und die Tagesaufgaben mit Schmackes und Verve ausprobieren. 

Also am besten jetzt schon blocken ...! Ich freue mich sehr auf Sie!

Wie ​empfehlen Sie die Power-Woche weiter?

​Schicken Sie einfach diesen Link oder das Bild weiter - ​so können noch weitere nette Leute teilnehmen und ​für eine gesündere Betriebskultur sorgen: durch weniger Fehlzeiten und mehr echte Anwesenheit. 

Hier ist der Link zum Bild als pdf:

https://www.do-care.de/wp-content/uploads/2019/07/fehlzeiten-sind-ein-riesenthema3.pdf

​Und hier ist der direkte Link zur ​Power-Woche:

​https://www.do-care.de/fehlzeiten-kampagne

Sharing = Caring :-) Danke schön!

© Dr. Anne Katrin Matyssek 

Impressum    Datenschutz