Video-Kurs: Gesund Führen bei ’schwierigen‘ Mitarbeitern

​Video-Kurs "Gesund Führen bei 'schwierigen' Mitarbeitern"

​Video-Kurs:
​​Gesund Führen bei "schwierigen" Mitarbeitern
​Handlungsvorschläge für "erwachsene" Lösungen in 6 belastenden Situationen

​Ein Video-Kurs von Anne Katrin Matyssek

  • (​2,5 Stunden On-Demand-Video)
  • 8 Übersichten + Artikel
  • uneingeschränkt lebenslanger Zugriff
  • ​auf allen Geräten: Handy / Tablet etc.
  • 30tägige Geld-zurück-Garantie

39,99 € (incl. MwSt)

4,5 von 5 Sternen
bei​ udemy


Alle Fall-Beispiele und Praxisberichte basieren auf meinen 17 Jahre langen Erfahrungen als Beraterin zum Betrieblichen Gesundheitsmanagement und Gesund-Führen-Expertin​.

Für Sie heißt das, dass Sie erprobte und bewährte ​Tipps kennenlernen und keine abgehobene Theorie. Was ich früher in Workshops, Seminaren, Vorträgen und Beratungen vermittelt habe, erhalten Sie nun in komprimierter Form als Online-Kurs.

  • ​InhaltE
  • ​3 BeisPIEL-VIDEOS
  • ​BEWERTUNGEN
  • ​FIRMEN-LIZENZ

Was Sie in dem Kurs lernen (kurz gesagt in 5 Punkten - unten ausführlicher!):

  • Lernen Sie, wie Sie sog. "Minderleister" vielleicht doch zur Meisterleistung führen
  • Erfahren Sie, wie Sie am besten bei häufigen Kurzerkrankungen eines Team-Mitglieds reagieren
  • Lernen Sie, wie Sie mit sensiblen Mitarbeitenden (Mimosen, Primadonnen) umgehen
  • Erfahren Sie, wie Sie ältere Beschäftigte gesund führen
  • Lernen Sie, worauf Sie bei psychisch erkrankten Mitarbeitenden achten sollten
  • Erfahren Sie, was Sie tun können, wenn Sie eine/n Mitarbeiter/in einfach nicht mögen

Anforderungen

Es gibt keine besonderen Voraussetzungen.​ Als Einführung empfiehlt sich die Belegung des Gesund-Führen-Basis-Kurses aus dieser Reihe.


Beschreibung

Als Führungskraft haben Sie bestimmt auch schon die Erfahrung gemacht:

Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind bisweilen eine Herausforderung ...

Manche können einen auf die Palme bringen, andere sind ständig beleidigt, wieder andere geben ständig Anlass zur Sorge.

In diesem Video-Kurs erhalten Sie Tipps für schwierige Situationen im Umgang mit einzelnen Mitarbeitenden. Und zwar erfahren Sie

in 23 Lektionen (verteilt über 6 Abschnitte:

  • wie Sie bei sog. Minderleistungen vorgehen
  • was Sie bei häufigen Kurzerkrankungen tun können
  • wie Sie mit sensiblen Mitarbeitenden (Mimosen, Primadonnen) umgehen
  • wie Sie ältere Beschäftigte gesund führen
  • worauf Sie bei psychisch erkrankten Mitarbeitenden achten sollten
  • was Sie tun können, wenn Sie eine/n Mitarbeiter/in einfach nicht mögen

In 7 Quizes können Sie überprüfen, was Sie von dem Gelernten behalten haben.

Alle Materialien sind herunterladbar. Die 8 vertonten Folien-Vorträge und 7 Person-Videos (in denen ich zu Ihnen spreche) sowie die 7 Text-Lektionen liefern Ihnen ein abwechslungsreiches Programm, an dem Sie hoffentlich viel Freude haben.

Es erwarten Sie außerdem zu jedem Abschnitt umfangreiche Materialien zur Vertiefung: je 1 eBook, 1 schematische Übersicht mit den wichtigsten Tipps und Podcasts sowie einige verlinkte Broschüren.

Alle Fall-Beispiele und Praxisberichte basieren auf meinen 17 Jahre langen Erfahrungen als Beraterin zum Betrieblichen Gesundheitsmanagement und Gesund-Führen-Expertin (allein zu diesem Thema: 6 Bücher, 20 eBooks, 200 Vorträge, 450 2tägige Seminare, 100 ausgebildete Gesund-Führen-Trainer/innen, 1 Gesund-Führen-Toolbox).

Für Sie heißt das, dass Sie erprobte und bewährte Konzepte kennenlernen und keine abgehobene Theorie. Was ich früher in Workshops, Seminaren, Vorträgen und Beratungen vermittelt habe, erhalten Sie nun in komprimierter Form als Online-Kurs.

(Anmerkung: Tipps zum Umgang mit schwierigen Team-Konstellationen erhalten Sie in Kurs 3 aus dieser Reihe; und in Kurs 4 geht es um schwierige Rahmenbedingungen - beide Kurse sind aber noch in Arbeit, also noch nicht erhältlich). 


An welche Zielgruppe richtet sich dieser Kurs?

  • Dieser Kurs richtet sich an alle reflektionsfähigen Führungskräfte, die den Anspruch an sich selbst haben, auch in schwierigen Situationen ihrem Führungsverständnis treu zu bleiben und "erwachsene" Lösungen zu finden
  • Der Kurs ist nicht geeignet für Führungskräfte, die erfahren wollen, wie sie Mitarbeitende am besten loswerden können; es gibt auch keine rechtlichen Tipps in diesem Kurs (aber psychologische wirken eh meistens besser ...)